Mehr als ein Hotel
Phone
Gutscheine Preise & BuchenPreise & Buchen

Kurzfilm und Musikvideo Warten & Hoffen

Freie Kinositze, verlassene Konzertränge, leere Tanzflächen: Corona hat eine ganze Branche stillgelegt. Eine, die normalerweise vom Miteinander lebt, von Emotionen, von Nähe, von Stimmung, von Begeisterung. Vom einen auf den anderen Tag standen Künstler, Musiker, Schauspieler und Veranstalter vor der Frage: Wann? Wann kann ich endlich wieder dem nachgehen, was mich erfüllt? Und natürlich: Überstehe ich diese existenzbedrohende Krise?

Unser Projekt „Warten & Hoffen“ nähert sich dieser Thematik auf künstlerische Weise. Wir zeigen Gesicht – und zwar mithilfe eines musikalischen Kurzfilms, der Menschen portraitiert, die sich in eben diesem Zustand befinden: des Wartens und Hoffens. Persönlich, emotional, mit dem Fokus auf eine kräftezehrende Traurigkeit, die unbändige Sehnsucht und den Mut, selbst in diesen Zeiten nie die Hoffnung zu verlieren. 

Auch bei diesen Streaming-Anbietern zu finden:

"Warten & Hoffen"

  • Kurzfilm veröffentlicht vom Music und Media Label #TRIART Rostock
  • Portrait zahlreicher Rostocker Künstler in der Corona-Krise
  • Melancholisches Instrumentalstück der Band Synthesia
  • Kamera und Schnitt von Jean-Pierre Meyer-Gehrke

Wir zeigen Gesicht Das Projekt-Team

Hinter so einem Projekt steht natürlich immer ein ganzes Team – in unserem Fall: viele geniale Kreativköpfe aus Rostock, aber auch anderen deutschen Städten. Allen gemein: die Empathie und Leidenschaft, sich einem solch tragenden Ereignis auf einfühlsame Weise zu nähern.

Das sind die Akteure des Films:

Ben Eilers (Pianist & Saxophonist) – SYNTHESIA – Celle

Benjamin Weiß (Hotelier und Musiker) – SYNTHESIA – Rostock

Laurenz Phillip Hintz (Schlagzeuger) – SYNTHESIA – Hannover

Max Gleschinski (Produzent) – Idee

Jean-Pierre Meyer-Gehrke (Filmemacher) – Regie, Bildgestaltung und Montage

Philipp Krätzer (PK Musicproduction) – Produzent

Dr. Anne Kellner (Kinochefin) – Lichtspieltheater Wundervoll – Rostock

Alexander Czerwinski (Schauspieler) – Captains Club Productions – Rostock

Arne Fuhrmann (Schauspieler) – Berlin

Peter Schade (Tontechniker) – M.A.U. Club Rostock

Petra Burmeister (Konzertveranstalterin) – Geschäftsführerin Rostock GmbH Messen, Kongresse & Events

Dirk Brück (Minihorse Music) – Herausgeber – Hannover

Royal Flame Music – Berlin

+
+
CLOSE

Ihre Anfrage

Trixperience

+++ WIR SIND WIEDER DA +++ TRIYEEEAH! +++ SOFT-OPENING AB JETZT +++

Hey TRI-Friends,
wir können es kaum fassen, aber wir sind ab sofort wieder für Sie da! Um uns optimal auf Sie und die aktuellen Rahmenbedingungen vorzubereiten, haben wir uns für ein planungssicheres und langsames Öffnen unseres TRIHOTEL entschieden.

Was geht wann?

Soft Opening ab 19.07.2021:

  • Brillant absteigen in unseren fabelhaften Zimmerkategorien
  • Chilligen Absacker an der Rocktheater-Bar genehmigen
  • Stilvoll fleetzen im Wellness- und Beautybereich für HOTELGÄSTE (Dies beinhaltet auch den Pool, die Blockbohlensauna und eine Dampfsauna. Die restliche Saunalandschaft ist vorerst leider noch nicht nutzbar.)

Grand Opening ab 01.08.2021:

  • Edler mampfen im Restaurant "5 Elemente" (nach aktuellen Hygienevorgaben)

Wir freuen uns auf Sie!


Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie als Erster, was es bei uns im TRIHOTEL Neues gibt!

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und unseren Newsletter erhalten.