Mehr als ein Hotel
Phone
Gutscheine Noch was frei?buchen

Anfahrt ins TRIHOTEL Rostock Ihr Weg zu uns

Sie sind auf dem Sprung ins TRIHOTEL Rostock? Wir freuen uns auf Sie! Hier finden Sie alle Infos zu Ihrer Anreise – vom Auto bis zu öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn, Fähre und Flugzeug. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern hier!

  • Von Berlin kommend auf der Autobahn A19 bis zur Abfahrt Rostock-Süd.
  • Dann fahren Sie auf der B110 (Tessiner Straße) in Richtung Stadtzentrum. Nach ca. 900 m liegt, umgeben vom Schweizer Wald, linker Hand das TRIHOTEL am Schweizer Wald.
  • Das Hotel verfügt über 98 kostenpflichtige Parkplätze (9 € pro Tag) und zwei Busparkplätze (10 € pro Tag). Ein öffentlicher Parkplatz mit ca. 40 kostenfreien Stellplätzen befindet sich in unmittelbarer Nähe.
  • Deutsche Bahn – bis Rostock Hauptbahnhof
  • Vom Hauptbahnhof Nord mit der Buslinie 22, 23 oder der Nachtlinie F1 (Richtung Brinckmansdorf) bis zur Haltestelle „Tessiner Straße“ fahren (Fahrzeit ca. 10 min).

Vom Flughafen Rostock-Laage ist das TRIHOTEL das am schnellsten zu erreichende Hotel in Rostock. Der Flughafen Rostock Laage liegt an der A19, ca. 30 km vom TRIHOTEL entfernt. Nutzen Sie auch das Shuttlebus Linie 127 Richtung Rostock, um zu uns zu gelangen.

Zahlreiche innerdeutsche und auch internationale Flugverbindungen machen es Ihnen möglich, bequem nach Rostock an die Ostsee zu reisen.

  • Fähren aus Skandinavien legen an den Kai’s im Rostocker Überseehafen an.
  • Dort beginnt die Autobahn A19 Richtung Berlin. Fahren Sie ca. 5 km bis zur Abfahrt Rostock-Süd.
  • 1,5 km zum historischen Stadtzentrum der Hansestadt Rostock (5 Autominuten)
  • Bushaltestelle direkt gegenüber vom Hotel (4 Haltestellen mit der Linie 23 und 22 zur Innenstadt)
  • Nun fahren Sie auf der B110 (Tessiner Straße) in Richtung Stadtzentrum.
  • Nach ca. 900 m liegt, umgeben vom Schweizer Wald, linker Hand das „TRIHOTEL am Schweizer Wald“ (Fahrzeit ca. 8 Min.).

Die Via Baltica ist der nördlichste Weg der Ost-West-Verbindungen in Deutschland. Der Weg beginnt auf der Insel Usedom an der Grenze von Polen und Deutschland, stellt damit also auch die Brücke von den baltischen Ländern nach Santiago de Compostela in Spanien dar.

Die Via Baltica verläuft von Usedom kommend weiter über Greifswald, Rostock und Wismar durch Mecklenburg-Vorpommern, dann in Schleswig-Holstein nach Lübeck und durch Hamburg, Bremen und Niedersachsen mit dem Ziel Osnabrück. Insgesamt sind es ca. 770 km.

Das Besondere bei diesem Weg: Hier wurde konsequent versucht, preisgünstige Pilgerunterkünfte anzubieten, die sich in Gemeindehäusern oder in ähnlichen Einrichtungen befinden.

+
+
CLOSE

Ihre Anfrage

Trixperience